Forschungs- und Beratungsstelle für betriebliche Arbeitnehmerfragen

Handbuch für die Einigungsstelle

Buchinformationen

Handbuch Einigungsstelle
Der erfolgreiche Betriebsrat
Berthold Göritz, Nikolai Laßmann, Matthias Pankau, Rudi Rupp, Helmut Teppich
5. Auflage, 2017
Bund Verlag
ISBN 978-3-7663-6439-5

Beschreibung

Die Einigungsstelle ist eine innerbetriebliche Schlichtungsstelle. Sie tritt zusammen, verhandelt und entscheidet, wenn Betriebsrat und Arbeitgeber sich in mitbestimmungspflichtigen Fragen nicht einigen können.

Das »Handbuch Einigungsstelle« vermittelt das gesamte Basiswissen für diese Art der betrieblichen Auseinandersetzung. Es stellt die notwendigen Grundlagen zur Verfügung, um Einigungsstellenverfahren gründlich vorzubereiten und die Erfolgsaussichten des Verfahrens richtig einzuschätzen.

Aus dem Inhalt:

  • Was ist eine Einigungsstelle?
  • In welchen Fällen wird sie tätig?
  • Wann kann das Verfahren vor einer Einigungsstelle erzwungen werden?
  • Was muss der Betriebsrat beachten, wenn er die Einigungsstelle anrufen will?
  • Wie laufen die Verhandlungen ab?
  • Wer trägt die Kosten des Verfahrens?
  • Wann ist der Spruch einer Einigungs-stelle zu überprüfen?

Weitere Informationen

Wir präsentieren Ihnen zu dieser Veröffentlichung auch Einleitung, Leseprobe, Inhaltsverzeichnis, Literaturverzeichnis und Schlagwortverzeichnis.

Die oben genannten Informationen zu dieser Publikation können Sie auch gesammelt als PDF-Datei herunterladen.

Zum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie eine geeignete Software, z.B. den kostenlosen Adobe Reader .