Forschungs- und Beratungsstelle für betriebliche Arbeitnehmerfragen

Wir unterstützen Betriebs- und Personalräte

forba Partnerschaft in Berlin-Schöneberg

forba berät und schult seit 1984 Betriebs­räte und Personal­räte in der gesamten Bundesrepublik zu ökonomischen und technischen Themen des betrieblichen Alltags.

Betriebsänderung 4.0

Digitalisierung, Arbeit 4.0, Betriebsänderung 4.0 - Schlagworte, die in letzter Zeit häufig fallen, deren Bedeutung oft aber nicht klar ist. Was bedeutet z. B. die Einführung von Arbeit 4.0 in Unternehmen für die betriebliche Mitbestimmung? Welche spezifischen Probleme treten durch die in diesem Zusammenhang durchgeführten Maßnahmen auf und was sind Handlungsoptionen für Betriebsräte? [Weiter]

Ulrich Overbeck geht in seinem Beitrag auf die sich aus einer Betriebsänderung 4.0 ggf. ergebenden Konsequenzen ein und zeigt Regelungsmöglichkeiten für den Betriebsrat im Zusammenhang von Interessenausgleich und Sozialplan 4.0 auf. [Weiter

CORONA-KRISE & KURZARBEIT

Die Corona-Krise hat schon jetzt schwere wirtschaftliche Folgen für nahezu alle Unternehmen, unabhängig von der Branchenzugehörigkeit oder ihrer Größe.

Bereits in der letzten Wirtschaftskrise haben wir zahlreiche Betriebsräte bei der Einführung und Anpassung von Kurzarbeit begleitet. Im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung haben wir zudem mehr als 150 Betriebsvereinbarungen zur Kurzarbeit analysiert und die Ergebnisse unserer Untersuchungen in einer Auswertung veröffentlicht. [Weiter]

Unternehmen

Die forba Partnerschaft ist ein unabhängiges Beratungsunternehmen, das ausschließlich für Betriebs- und Personalräte arbeitet.

forba hat seinen Sitz in Berlin und Büros in Soest und Bottrop.

Kompetenzen

Diese Website bietet detaillierte Informationen zu den bei forba vorhandenen Kompetenzen im Bereich Beratung und Schulung, den bisher bearbeiteten Themen zu wirtschaftlichen, organisatorischen und technischen Fragestellungen sowie Auszüge aus unseren Veröffentlichungen.

Auch wenn auf den folgenden Seiten meist die Betriebsräte angesprochen werden, bietet forba seine Leistungen in entsprechender Weise auch Personalräten an. 

Sachverständige

Betriebsräte können nach Vereinbarung mit dem Arbeitgeber Sachverständige hinzuziehen. Die sachverständigen Berater von forba stehen Ihnen kompetent zur Seite.

Einigungsstelle

Wir unterstützen Sie auch in den Fällen, in denen die Einigungsstelle als Instrument bei Konfliktlösungen zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat angerufen wird als fachkompetente Beisitzer.

Antworten auf Ihre Fragen

Sie haben Fragen, wie forba Sie unterstützen kann? Einzelheiten können gerne im persönlichen Gespräch geklärt werden.

Neues bei forba

  • Neuauflage des "Handbuch Einigungsstelle" veröffentlicht

    Der praxisorientierte Ratgeber ist in der 6. Auflage veröffentlicht. Weitere Informationen sowie eine Leseprobe finden sie hier.

  • Betriebsrätemodernisierungsgesetz in Kraft

    Das „Betriebsrätemodernisierungsgesetz" vom 14.6.2021 kann hier als PDF geladen werden.

  • Gpg4win, neue Version 3.1.16

    Das kostenlose Programm Gpg4win wurde am 11. Juni auf Version 3.1.16 aktualisiert. Die Funktionen von Gpg4win zur Verschlüsselung erfahren Sie hier.

  • Beschäftigungssicherung, Interessenausgleich und Sozialplan

    Die 3. Auflage der Handlungshilfe für Betriebsräte von Rudi Rupp und Ingo Hamm ist veröffentlicht. [Weiter]

  • Die Virtuelle Einigungsstelle

    In AIB 02/2021 haben sich Rudi Rupp und Nikolai Laßmann mit diesem aktuellen Thema beschäftigt. [Weiter].

  • Uli Overbeck ist neuer Partner

    Wir freuen uns, Uli Overbeck zum Jahresanfang 2021 als neuen Partner zu begrüßen, der die Wirtschaftskompetenz der forba verstärkt.

  • Handlungshilfe "Betriebsübergang"

    In der IG-Metall Reihe "Handlungshilfe für Betriebsräte und Vertrauensleute" erschien von Rudi Rupp und Nikolai Laßmann "Betriebsübergang". [Weiter].

  • Neuauflage des "Handbuch Interessenausgleich und Sozialplan" veröffentlicht

    Der praxisorientierte Ratgeber ist in der 8. Auflage veröffentlicht. Weitere Informationen sowie eine Leseprobe finden sie hier.

mehr Neuigkeiten