Forschungs- und Beratungsstelle für betriebliche Arbeitnehmerfragen

Handbuch Interessenausgleich und Sozialplan

Stichwortverzeichnis

A

  • Abfindung
    • Abfindungshöhe
    • Abfindungskriterien
    • Abfindungsobergrenzen
    • Abfindungstabelle
    • Anrechnungsklausel
    • Ausgleichsquittung
    • Auszahlung
    • Berechnung nach dem Tabellenverfahren
    • Berechnung nach einem Punkteverfahren
    • Berechnung nach einer Formel
    • Berechnungsmethoden
    • Fälligkeit
    • Formel
    • Insolvenz
    • Milderung der Steuerprogression
    • Minderung der gesetzlichen Altersrente
    • Mindestabfindung
    • Ratenzahlung
    • steuerliche und abgabenmäßige Behandlung
    • Tabellenverfahren
    • Vererbung
    • Verlust bzw. Minderung der betrieblichen Altersversorgung
    • wirtschaftliche Nachteile beim Verlust des Arbeitsplatzes
    • wirtschaftliche Vertretbarkeit
  • Altersteilzeit
    • Aufstockungsleistungen
    • Betriebsvereinbarung
    • Blockzeitmodell
    • Einkommensnachteile
    • Freistellungsphase
    • gesetzlich vorgesehene Aufstockungsleistungen
    • krankheitsbedingte Ausfallzeiten
    • Lohnersatzleistungen
    • Mindestnettoverordnung
    • Verteilung der wöchentlichen Arbeitszeit
    • wirtschaftliche Nachteile
  • Änderung der Unternehmensstrukturen
  • Änderungskündigung
  • Anpassungsmaßnahmen
  • Antrag auf einstweilige Verfügung
  • Anwachsung
  • Arbeitgeberstrategien
    • Anti-Berater-Strategie
    • Einbindungsstrategie
    • Isolationsstrategie
    • Missachtungsstrategie
    • Spaltungsstrategie
    • Strategie des Zeitdrucks
    • Umgehungsstrategie
  • Arbeitsgerichtliches Beschlussverfahren
  • Arbeitslosengeld
    • Berechnung
    • Ruhenszeiten
    • Ruhenszeiten
    • Sperrzeiten
  • Asset-deal
  • Aufhebungsvertrag
    • Nachteile
  • Aufsichtsrat
  • Ausspruch betriebsbedingter Kündigungen
    • Unterlassungsanspruch des Betriebsrats
  • Auswahlrichtlinie

B

  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses
    • Abwicklungsvertrag
    • Aufhebungsvertrag
    • Hinnahme einer offensichtlich rechtswidrigen Kündigung
    • initiierte Kündigung
    • Möglichkeiten des Ausscheidens auf freiwilliger Basis
    • Sperrzeit
  • Befristete Beibehaltung der kündigungsrechtlichen Stellung
  • Beratungspflicht durch die Agentur für Arbeit
    • im Rahmen der Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen
    • zwingende Voraussetzung für eine Leistungsgewährung
  • Berechnung der wirtschaftlichen Nachteile
    • Einbußen bei der betrieblichen Altersversorgung
    • Einkommenseinbußen im anschließenden Arbeitsverhältnis
    • Einkommenseinbußen während der Dauer der drohenden Arbeitslosigkeit
    • Minderung der gesetzlichen Altersrente
    • Verlust sonstiger materieller Leistungen
  • Berechnungsdurchgriff
  • Beschäftigtenzahl
    • Ermittlung
    • Gemeinschaftsbetrieb
    • regelmäßige
    • Schwankungen
  • Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaften
    • Aufwendungen für Arbeitgeber
    • Nachteile für Beschäftigte
    • Vorteile für Beschäftigte
  • Beteiligungspolitik
  • Betriebs- oder Geschäftsgeheimnisse
  • Betriebsänderung
    • Änderung der Betriebsanlagen
    • Ansatzpunkte zur Früherkennung
    • Arbeitgeber-Strategien
    • Aufsichtsrat
    • Beauftragung des Gesamtbetriebsrats
    • Beteiligungspolitik
    • Eingangsvoraussetzungen
    • Einsatz von Unternehmensberatern
    • erneute mitbestimmungspflichtige Betriebsänderung
    • Festlegung von Art und Umfang und um den zeitlichen Ablauf
    • Früherkennung
    • Informationsquellen
    • Kündigungen
    • Maßnahmen in mehreren Schritten
    • Mindestbeschäftigtenzahl
    • mitbestimmungspflichtige
    • Mitbestimmungsrechte bei der Abwicklung der
    • originäre Zuständigkeit des Gesamtbetriebsrats
    • originäre Zuständigkeit des Konzernbetriebsrats
    • personelle Veränderungen im Management
    • personelle Veränderungen in der Belegschaft
    • Reaktion auf Unternehmenskrisen
    • schleichende Durchführung einer mitbestimmungspflichtigen Betriebsänderung
    • Teilbetriebsübergang
    • Tendenzbetriebe
    • typische Arbeitgeberstrategien
    • typische Fälle
    • Überprüfung der Mitbestimmungspflicht
    • unternehmensweite
    • Veränderung der Eigentümerverhältnisse
    • Veränderungen im organisatorischen Bereich
    • Veränderungen im technischen Bereich
    • Wahrnehmung der Mitbestimmungsrechte bei der Durchführung
    • Wirtschaftsausschuss
  • Betriebsbedingte Entlassungen
    • Aufhebungsverträge
    • Eigenkündigungen
    • Freiwilligkeitsprinzip
  • Betriebsbedingte Kündigungen
  • Betriebseinschränkung
  • Betriebsschließung
  • Betriebsspaltung
  • Betriebsstilllegung
  • Betriebsübergang
    • arbeitsvertragliche Fortgeltung kollektiver Regelungen
    • eingeschränktes Kündigungsverbot
    • Eintritt in die bestehenden Arbeitsverhältnisse
    • Einzelrechtsnachfolge
    • Gefährdungen
    • gemeinsamer Widerspruch
    • gemeinschaftliche Ausübung des Widerspruchsrechts
    • Gesamtrechtsnachfolge
    • kollektive Fortgeltung von Tarifverträgen
    • kollektiver Widerspruch
    • kollektivrechtliche Fortgeltung der Tarifverträge
    • kollektivrechtliche Fortgeltung von Betriebsvereinbarungen, Gesamtbetriebsvereinbarugen und Konzernbetriebsvereinbarungen
    • Kündigungsverbot
    • Outsourcing-Maßnahmen
    • Sieben-Punkte-Prüfkatalog des EuGH
    • Überleitungstarifvertrag
    • Übertragung von materiellen oder immateriellen Produktionsmitteln
    • Vereinbarungen zu Gunsten des Betriebsrats oder Gesamtbetriebsrats
    • Widerspruchsfrist
    • Widerspruchsrecht
  • Betriebsvereinbarung
    • über die Informations- und Beratungsrechte des Wirtschaftsausschusses
    • zur Personalplanung
  • Betriebsverlegung
  • Bildungsmaßnahmen
    • Mitbestimmungsrecht des BR

C

  • Controlling
    • Deckungsbeitrag
    • Soll-Ist-Vergleiche
    • strategisches Controlling

D

  • Durchführung der Betriebsänderung
    • Änderungskündigung
    • Berücksichtigung der Sozialauswahl
    • Folgen der Ablehnung einer Versetzung
    • Fristverlängerung bei Versetzungen
    • Kündigungen
    • Sozialauswahl
    • Umgruppierung
    • Versetzung
    • Wahrnehmung der Mitbestimmungsrechte
  • Durchführung der Verhandlungen
    • Grundsätze der Verhandlungsführung
  • Durchführung einer Betriebsänderung
    • Beratungsrechte bei Massenentlassungen
    • Mitbestimmung bei der Durchführung betrieblicher Bildungsmaßnahmen
    • Mitbestimmung bei Kündigungen (nach § 102 BetrVG)
    • Mitbestimmung bei Versetzungen, Umgruppierungen und Einstellungen
    • Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten
  • Durchgriffshaftung
  • Durchsetzungsstrategien
    • betriebspolitische Handlungsmöglichkeiten
    • Druck auf den AG
    • enge Zusammenarbeit zwischen Betriebsrat und Gewerkschaft
    • erfolgreiche Verzögerungstaktik
    • rechtliche Handlungsmöglichkeiten
    • Verzögerungstaktik
    • zeitliche Handlungsmöglichkeiten

E

  • Eigenkündigung
    • vom Arbeitgeber veranlasst
  • Einführung grundlegend neuer Arbeitsmethoden und Fertigungsverfahren
    • Beispiele
  • Eingliederungsmaßnahmen
  • Einigungsstelle
    • Betriebsrat-Beschluss
    • Ermessensspielraum
    • Spruch
    • unzulässige Schiedsabrede
  • Einschalten des Vorsitzenden der Geschäftsführung der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit
  • Einschränkung des Betriebes
  • Einstellungen
  • Einstellungszuschüsse
  • Einstweilige Verfügung
  • Entfristung befristeter Arbeitsverhältnisse
  • Entlassungswellen
  • Entwicklung von Gegenkonzepten
  • Erhalt von Ausbildungsplätzen
  • Erhebliche Teile der Belegschaft
    • BAG-Rechtsprechung
    • Ermittlung
  • Erlass einer einstweiligen Verfügung
  • Ermessensrichtlinie
    • Aussichten auf dem Arbeitsmarkt
    • Einzelfallbetrachtung
    • zumutbare Weiterbeschäftigung
  • Ermittlung
  • Erstattungszahlungen an die Agentur für Arbeit
  • Erweiterte Mitbestimmung des Betriebsrats bei Kündigungen
    • freiwillige Betriebsvereinbarung
  • Erwerberkonzept

F

  • Fortführung durch die Belegschaft
  • Fremdvergabe
  • Früherkennung
    • Benchmarking
    • Branchenentwicklung
    • schleichende Betriebsänderung
    • Stärken-Schwächen-Analysen
    • strategische Planung
    • technologische Entwicklungen
    • Unternehmensberater
    • Veränderung der Risikostruktur
    • wirtschaftliche Kennziffern
  • Früherkennung von Betriebsänderungen
    • Ansatzpunkte
    • Beteiligungspolitik
    • Branchen- und Wirtschaftsinformationen
    • Branchenentwicklungen
    • Controlling
    • Einsatz von Unternehmensberatern
    • Investitionsanalyse
    • Investitionsplanung
    • Jahresabschlussinformationen
    • Kennzifferninformationssysteme
    • Personalplanung
    • personelle Veränderungen im Management
    • Stärken-Schwächen-Analysen
    • strategische Unternehmensplanung
    • systematische Informationsbeschaffung
    • Umsatzplanung
    • Unternehmensplanung
    • Veränderung der Eigentümerverhältnisse
    • Veränderung der Risikostruktur
    • Warnsignale
    • Wirtschaftskennzahlen
  • Früherkennung von Betriebsveränderungen
    • personelle Veränderungen in der Belegschaft
    • Veränderungen im organisatorischen Bereich
    • Veränderungen im technischen Bereich
  • Funktionsübertragung
  • Fusion von Unternehmen

G

  • Gefährdungsanalyse
  • Gegenkonzepte
  • Gemeinschaftsbetrieb
    • Vermutung
    • Voraussetzung
  • Gesamtbetriebsrat
    • Abschlusskompetenz
    • Beauftragung
    • originäre Zuständigkeit
  • Gesamtplanung
  • Gesellschafterwechsel
    • Informationsrecht
  • Gewährung von Zuschüssen
  • Gleichbehandlungsgrundsatz
  • Grundlegende Änderung der Betriebsanlagen
  • Grundlegende Änderung der Betriebsorganisation
    • Beispiele
  • Grundlegende Änderung des Betriebszwecks
  • Günstigkeitsprinzip

H

  • Handlungsbedarf
    • Dringlichkeit der Betriebsänderung
    • Gefährdungsanalyse
    • Nachteile für die AN
  • Handlungsbedarf des BR
    • Handlungsspielraum
  • Handlungsempfehlungen
  • Handlungsmöglichkeiten
    • betriebspolitische Ebene
    • rechtliche Ebene
  • Handlungsspielräume
    • Art der Betriebsänderung
    • Auswirkungen auf die AN-Interessen
    • Dringlichkeit der Betriebsänderung
    • Dringlichkeit zur Durchführung der Betriebsänderung
    • wirtschaftliche Situation des Unternehmens
    • zeitliche Handlungsvoraussetzungen
    • betriebswirtschaftliche Sachzwänge
    • wirtschaftliche Dringlichkeit
    • wirtschaftliche Schieflage
    • wirtschaftlicher Handlungsspielraum
    • Zielvorstellungen
  • Härtefonds
  • Hinzuziehung eines Sachverständigen

I

  • Info-Grundlagen des Betriebsrats
    • personalwirtschaftliche Unterlagen
    • Planungsunterlagen zur Betriebsänderung
    • wirtschaftliche Unterlagen
  • Information
    • Aushändigung der angeforderten Unterlagen
    • der Belegschaft
    • Durchsetzung
    • im Planungsstadium der Betriebsänderung
    • Informationsanspruch
    • Informationsbedarf
    • Informationsbedarf des BR
    • Konflikt über die erforderlichen Informationen und Unterlagen
    • personalwirtschaftliche Unterlagen
    • Planungsunterlagen zur Betriebsänderung
    • rechtzeitige
    • umfassende
    • Unterlagen von Unternehmensberatern
    • Unterlagen zur Betriebsänderung
    • wirtschaftliche Unterlagen
  • Informationen
  • Informations- und Beratungsrechte
    • des Wirtschaftsausschusses
    • Betriebsvereinbarung
  • Informations- und Verhandlungsphase
  • Informationsphase
  • Informationsquellen
    • Aufsichtsrat
    • Belegschaft
    • externe Informationsquellen
    • Wirtschaftsausschuss
  • Informationsrechte
    • des Wirtschaftsausschusses
    • über die Personalplanung nach §92 BetrVG
    • über die Planung von Arbeitssystemen nach § 90 BetrVG
  • Informationsrechte des Betriebsrats
  • Insolvenzantrag
    • Eröffnung des Insolvenzverfahrens
    • Eröffnung des Verfahrens
    • gesetzliche Sonderregelungen
    • Interessenausgleich
    • Nachteilsausgleich
    • Sozialplan
  • Interessenausgleich
    • Abbau von Leiharbeit
    • Abbau von Leiharbeit/Fremdfirmeneinsatz
    • Abbau von Mehrarbeit/Überstunden
    • Absenkung der regelmäßigen tariflichen Arbeitszeit
    • Abweichung vom
    • Altersteilzeit
    • Antrag auf Unterlassung
    • Begriff
    • beispielhafte Inhalte
    • beschäftigungssichernde Vorschläge
    • betriebsbedingte Entlassungen
    • Betriebsfortführung durch die Beschäftigten 
    • Betriebsvereinbarung zur Personalplanung
    • Einflussnahme auf Arbeitszeit und Personalbedarfsplanung
    • Einführung von konjunktureller Kurzarbeit
    • Einstellungsstopp
    • Erhöhung des Auslastungsgrades
    • Erlass einer einstweiligen Verfügung
    • Erweiterung der Lagerhaltung
    • Erweiterung des Produktionsprogramms
    • Festlegung der Betriebsänderung
    • freiwillige Betriebsvereinbarung
    • im Tendenzbetrieb
    • in der Insolvenz
    • kollektive Vereinbarung besonderer Art
    • Kurzarbeit/Urlaubsplanung
    • Qualifizierungsmaßnahmen
    • Regelungen aus Anlass der Betriebsänderung
    • Regelungen über einen sozialverträglichen Personalabbau
    • Regelungen zur Beschäftigtungsförderung
    • Regelungen zur Sicherung bestehender und Schaffung neuer Arbeitsplätze
    • Regelungen zur Vermeidung größerer Nachteile
    • Regelungsvorschläge
    • Regelungsvorschläge für Maßnahmen zur kurzzeitigen Überbrückung einer Unterauslas- tung
    • Regelungsvorschläge zur längerfristigen Sicherung der Beschäftigung
    • Rücknahme von Fremdaufträgen
    • Rücknahme von Fremdvergabe
    • Schriftform
    • Überwachung der Vereinbarungen
    • Umwandlung von Vollzeit- in Teilzeitstellen auf freiwilliger Basis
    • Urlaubsplanung
    • Veränderungen im Produktionsprogramm
    • Veränderungen in der individuellen Arbeitszeit
    • Vereinbarung besonderer Art
    • Vereinbarung über die erweiterte Mitbestimmung des Betriebsrats bei Kündigungen
    • Vereinbarung über die Informations- und Beratungsrechte des Wirtschaftsausschusses
    • Vermittlung durch Vorsitzenden der Agentur für Arbeit
    • Vorschläge für den
    • vorzeitiger Ruhestand
    • vorzeitiges Ausscheiden älterer Arbeitnehmer
    • Vorziehen von Reparatur-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten
    • Vorziehen von Wartungs-, Reparatur- und Erneuerungsaufgaben
    • zeitliche Streckung von Maßnahmen zur technischen oder organisatorischen Rationalisierung
  • Interessenausgleich mit Namensliste
  • Interessenausgleich/Sozialplan
    • Überwachung der Vereinbarungen
    • Umsetzung
  • Interessenausgleichsregelungen
    • Abbau von Fremdfirmeneinsatz
    • Abbau von Leiharbeit
    • Abbau von Mehrarbeit
    • Abbau von Überstunden
    • Absenkung der regelmäßigen tariflichen Arbeitszeit
    • aus Anlass der Betriebsänderung
    • betriebsbedingte Entlassungen
    • Betriebsfortführung durch die Beschäftigten
    • Erweiterung der Lagerhaltung
    • Erweiterung des Produktionsprogramms
    • Festlegung der Betriebsänderung
    • längerfristige Sicherung der Beschäftigung
    • Rücknahme von Fremdvergabe
    • sozialverträglicher Personalabbau
    • Urlaubsplanung
    • Vorziehen von Reparatur-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten
  • Interessenbereiche der Arbeitnehmer
    • Arbeitsbedingungen
    • Arbeitsplätze
    • Arbeitszeit
    • Einkommen
    • Qualifikation
    • Sozialleistungen
  • Investitionsanalyse
  • Investitionsplanung

J

  • Jahresabschluss
  • Jahresabschlussinformationen

K

  • Kennziffern
  • Kennzifferninformationssysteme
  • Konzernbetriebsrat
  • Kostenrechnung
  • Kündigung
    • Anhörung des BR
    • fehlerhaftes Anhörungsverfahren
    • ordentliche Kündigung von Betriebsratsmitgliedern
    • Sozialauswahl
    • Verbot der Kündigung wegen Be-triebs- oder Betriebsteilübergangs
    • Widerspruch des BR
    • Widerspruchsgründe
  • Kündigungsschutzklage
    • Kurzarbeit
    • Ankündigungsfristen
    • Ausgleichszahlungen
    • Einführung von konjunktureller Kurzarbeit
    • konjunkturelle
    • Kurzarbeitergeld
    • Kurzarbeitsvereinbarung
    • Zulässigkeit

L

  • Lagebericht
  • Lagerbestandsveränderungen
  • Latente Steuer
  • Liquiditätsgrad

M

  • Marktanalysen
  • Marktbereinigung
  • Massenentlassung
    • Anzeigepflicht
  • Massenentlassungsanzeige
    • Mitbestimmung bei der Durchführung betrieblicher Bildungsmaßnahmen nach § 98 BetrVG
    • Mitbestimmung bei Versetzungen, Umgruppierungen und Einstellungen nach § 99 BetrVG
    • Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten nach § 87 BetrVG
  • Maßnahmen zur kurzzeitigen Überbrückung einer Unterauslastung
    • Einführung von konjunktureller Kurzarbeit
    • Erweiterung der Lagerhaltung
    • Urlaubsplanung
    • Vorziehen von Reparatur-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten
  • Mitbestimmungsbeibehaltung
  • Mitbestimmungspflicht
    • Bestreiten durch den Arbeitgeber
    • EDV-gestütztes Abfragemodul
    • einstweilige Verfügung
    • Existenz eines Betriebsrats
    • Grundvoraussetzungen
    • Klage auf Nachteilsausgleich
    • Mindestbeschäftigtenzahl
    • Ordnungswidrigkeitsverfahren
    • Überprüfung der
    • unternehmenseinheitliche Maßnahme
    • Wahrnehmung der Mitbestimmungsrechte
  • Mobilitätshilfen
  • Mögliche wirtschaftliche Nachteile

N

  • Nachteile
    • immaterielle
    • wesentliche
    • wirtschaftliche
  • Nachteilsausgleich
    • Anrechnung
    • Ausgleich anderer wirtschaftlicher Nachteile
    • bei Insolvenz
    • Höchstgrenzen
    • im Tendenzbetrieb
    • Klage auf Zahlung einer Abfindung
    • Sanktionscharakter
  • Nachteilsausgleichsklagen
  • Namensliste
  • Namensliste zum Interessenausgleich
    • Teil-Namensliste

O

  • Ordnungswidrigkeit
  • Ordnungswidrigkeitsverfahren
  • Outplacement
  • Outsourcing
    • Abwägen aller Vor- und Nachteile
    • betrieblicher Funktionen
    • grundsätzliche Änderung der Organisationsstruktur
    • Outsourcingmaßnahmen
    • Vor-und Nachteile

P

  • Personalabbau
    • Einstellungssperre
    • reiner
    • sozialverträgliche Maßnahmen
    • Vorruhestandsmodell
    • vorzeitiger Ruhestand
  • Personalplanung
    • Betriebsvereinbarung zur Personalplanung
    • Personalkostenbudgetierung
    • schriftliche Unterlagen zur Personalplanung
    • wichtige Regelungspunkte
  • Planung
    • von Arbeitssystemen
  • Profiling
  • Projektgruppen
  • Punkteverfahren

Q

  • Qualifizierung von Beschäftigten
  • Qualifizierungsmaßnahmen
    • Bildungsbarrieren
    • Freiwilligkeitsprinzip
    • Funktionen
    • Grundsätze
    • Mitbestimmungsrechte
    • Zumutbarkeit

R

  • Rahmeninteressenausgleich
  • Rahmensozialplan
  • Rahmenvereinbarung, prozessbegleitende
  • Regelungsvorschläge zur längerfristigen Sicherung der Beschäftigung
    • Abbau von Leiharbeit/Fremdfirmeneinsatz
    • Abbau von Mehrarbeit/Überstunden
    • Absenkung der regelmäßigen tariflichen Arbeitszeit
    • Betriebsfortführung durch die Beschäftigten
    • Erweiterung des Produktionsprogramms/Dienstleistungsportfolios
    • Rücknahme von Fremdvergabe
    • Umwandlung von Vollzeit- in Teilzeitstellen
  • Restrukturierungs- und Rationalisierungsprogramm

S

  • Sachverständiger
  • Schaffung neuer Arbeitsplätze
  • Share-deal
  • Sicherung bestehender Beschäftigungsverhältnisse
    • Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen
    • beschäftigungssichernde Maßnahmen
    • Besetzung von veränderten oder neuen Arbeitsplätzen
  • Sonderregelungen UmWG
    • Befristete Beibehaltung der kündigungsrechtlichen Stellung
    • Mitbestimmungsbeibehaltung
    • Vermutung eines Gemeinschaftsbetriebes
  • Sonstige wirtschaftliche Nachteile
  • Sozialauswahl
  • Soziale Angelegenheiten
    • Mitbestimmungsrecht des BR
  • Sozialplan
    • Abfindungen
    • Ablehnung eines zumutbaren Arbeitsplatzes
    • Ablehnung zumutbarer Arbeitsplätze
    • AG-Darlehen
    • AGG
    • Aufhebungsvertrag
    • Aushändigung einer Kopie an alle potenziell Betroffenen
    • Ausnahmen der Erzwingbarkeit
    • Ausnahmen von der Erzwingbarkeit
    • Ausschluss von Sozialplanleistungen
    • außerordentliche Kündigung
    • Auszahlungsmodalitäten
    • Barwert der wirtschaftlichen Nachteile
    • Beendigung des Arbeitsverhältnisses
    • Behandlung von Klagen zum Kündigungsschutz und Nachteilsausgleich
    • Beilegung von Meinungsverschiedenheiten
    • beispielhafte Inhalte
    • Berechnung der Abfindung
    • Besonderheiten in Konzernunternehmen
    • Bestimmung der Sozialplanhöhe
    • betriebliche Sozialleistungen
    • Betriebsrente
    • Beurteilung der wirtschaftlichen Vertretbarkeit
    • Bezug von Sachleistungen bzw. Einkaufsvorteile
    • Dienstjubiläum
    • Erlass einer einstweiligen Verfügung
    • Ermessensrichtlinie
    • Festlegung des Geltungsbereichs
    • freiwilliger Sozialplan
    • Geltungsbereich
    • Gleichbehandlungsgrundsatz
    • Hinzuziehung eines Sachverständigen
    • Höhe des Sozialplanvolumens
    • im Tendenzbetrieb
    • in der Insolvenz
    • Kosten der Arbeitsplatzsuche
    • nach Durchführung einer Betriebsänderung
    • neu gegründetes Unternehmen
    • Obergrenze von Sozialplanleistungen
    • persönlicher Geltungsbereich
    • Praxis von Sozialplanverhandlungen
    • Qualifizierungsmaßnahmen
    • räumlicher Geltungsbereich
    • Regelung zur Lösung von Härtefällen
    • Regelungen bei Entlassungen
    • Regelungen für das vorzeitige Ausscheiden älterer Beschäftigter
    • Regelungen im Zusammenhang mit der Beendigung des Arbeitsverhältnisses
    • Regelungen zu Qualifizierungsmaßnahmen
    • Regelungen zu Umsetzungen und Versetzungen
    • Regelungen zu Verfahrensfragen
    • Regelungen zum vorzeitigen Ausscheiden älterer Arbeitnehmer
    • Regelungen zur Klärung von Meinungsverschiedenheiten
    • Regelungen zur Sicherung betrieblicher Sozialleistungen
    • Regelungsvorschläge
    • sachlicher Geltungsbereich
    • Schriftform
    • Sicherung betrieblicher Sozialleistungen
    • Sozialplanentwurf
    • Sozialplanrückstellung
    • Sozialplanvolumen
    • Spruch der Einigungsstelle
    • Steuerungsfunktion
    • tarifliche Sonderzahlung
    • Tarifvorbehalt
    • Transferagentur
    • Transfergesellschaft
    • Transfermaßnahme
    • Überbrückungs- und Ausgleichsfunktion
    • Überbrückungs- und Vorsorgefunktion
    • Übernahme der Kosten für Arbeitsplatzsuche
    • Überwachung der Vereinbarungen
    • Urlaub
    • Urlaubsgeld
    • Verfahrensfragen
    • Verkürzung der Kündigungsfrist
    • vermögenswirksame Leistungen
    • Versetzung
    • Versetzungen zu anderen Unternehmen des Konzerns
    • vorzeitige Freistellung bei Aufnahme einer neuen Tätigkeit
    • Wiedereinstellungsklausel
    • Wiedereinstellungsverpflichtung
    • wirtschaftliche Nachteile durch den Verlust des Arbeitsplatzes
    • wirtschaftliche Vertretbarkeit des Sozialplans
    • Wohnrecht in Werkswohnungen
    • zeitlicher Geltungsbereich
    • Zeitpunkt für die Prüfung der wirtschaftlichen Vertretbarkeit eines Sozialplans
    • zeitweise Freistellung zur Arbeitssuche
    • zeitweise Freistellung zur Suche eines neuen Arbeitsplatzes
    • Zeitwert der wirtschaftlichen Nachteile
    • Zumutbarkeitskriterien
    • Zweck eines Sozialplans
  • Sozialplanprivileg
    • neu gegründetes Unternehmen
  • Sozialplanregelungen
    • Abkürzung der Kündigungsfrist
    • AG-Darlehen
    • Ausschluss von Sozialplanleistungen
    • Auszahlungsmodalitäten
    • Beendigung des Arbeitsverhältnisses
    • Behandlung von Klagen zum Kündigungsschutz und Nachteilsausgleich
    • Betriebsrente
    • Bezug von Sachleistungen bzw. Einkaufsvorteile
    • Dienstjubiläum
    • Durchführung der getroffenen Vereinbarungen
    • Entlassungen
    • Freistellung zur Arbeitssuche
    • Härtefonds
    • Klärung von Meinungsverschiedenheiten
    • Kosten der Arbeitssuche
    • Leistungen beim vorzeitigen Ausscheiden älterer AN
    • Lösung von Härtefällen
    • Qualifizierungsmaßnahmen
    • Sicherung betrieblicher Sozialleistungen
    • tarifliche Sonderzahlung
    • Übernahme der Kosten für Arbeitsplatzsuche
    • Urlaub und Urlaubsgeld
    • Verfahrensfragen
    • vermögenswirksame Leistungen
    • Wiedereinstellungsklausel
    • Wohnrecht in Werkswohnungen
  • Sozialplanverhandlungen
  • Sozialplanvolumen
    • Beurteilung der wirtschaftlichen Vertretbarkeit
    • Beweislast für die wirtschaftliche Unvertretbarkeit
    • Kriterien zur Beurteilung der wirtschaftlichen Vertretbarkeit
    • Sozialplanrückstellung
    • wirtschaftliche Vertretbarkeit eines Sozialplanvolumens
  • Spaltung
    • Abspaltung
    • Aufspaltung
    • fähige Rechtsträger
    • Formen der Spaltung
    • kündigungsrechtliche Stellung
    • Mitbestimmungsbeibehaltung
    • Schritte
    • Schritte zur Unternehmensspaltung
    • spaltungsfähige Rechtsträger
    • Vermutung eines Gemeinschaftsbetriebes
    • Zuordnung der Beschäftigten
  • Spaltung des Betriebes
  • Spaltung von Unternehmen
    • Formen der Spaltung
    • Schritte zur Unternehmensspaltung
    • spaltungsfähige Rechtsträger
  • Sperrzeit des Arbeitslosengeldbezugs
  • Stilllegung des Betriebes
  • Strategische Unternehmensplanung
  • Systematische Informationsverarbeitung

T

  • Tarifsozialplan
    • Friedenspflicht
    • Vorteile
  • Tarifvorbehalt
  • Teilbetriebsübergang
  • Teilzeitbeschäftigte
  • Teilzeitbetriebsvereinbarung
  • Tendenzbetrieb
  • Transferagentur
  • Transfergesellschaft
    • Abfindungen
    • berufliche Qualifizierung
    • Betriebsvereinbarung über die Errichtung und den Betrieb einer Transfergesellschaft
    • Bewerbungsunterstützung/-training
    • direkte Vermittlungsunterstützung
    • dreiseitiger Vertrag
    • Eignungsfeststellung
    • Existenzgründungsberatung/ -unterstützung
    • finanzielle Aufwendungen
    • Nachteile
    • Nachteile für die Beschäftigten
    • Praktika/Probearbeitsverhältnisse zur beruflichen Orientierung
    • Remanenzkosten der Transferkurzarbeit
    • Verwaltungskosten der TG
    • Vorteile für die Beschäftigten
  • Transferkurzarbeit
    • Eingliederungsmaßnahmen
  • Transferkurzarbeitergeld
    • Ablaufschema für die Beantragung
    • allgemeine Anspruchsvoraussetzungen
    • Beantragung, Höhe und Auszahlung der Zuschüsse
    • betriebliche Voraussetzungen
    • persönliche Voraussetzungen
  • Transferleistungen
  • Transfermaßnahme
    • Ablaufschema für die Beantragung
    • Betriebsvereinbarung über die Durchführung von Transfermaßnahmen
    • Existenzgründung
    • förderungsfähige
    • förderungsfähige Transfermaßnahmen
    • Höhe, Beantragung und Auszahlung der Zuschüsse
    • Outplacement
    • Profiling
    • Transferkurzarbeitergeld
    • Voraussetzungen für die Gewährung von Zuschüssen
    • Zuschüsse

U

  • Übergangsmandat des Betriebsrats bei Betriebsspaltung
  • Übernahme von Auszubildenden
  • Umgruppierung
  • Umsetzung
  • Umsetzung der Betriebsänderung
  • Umsetzung/Versetzung
    • Anrechnung der Wegezeit als Arbeitszeit
    • ausreichende Einarbeitungszeit
    • Bedenkzeit
    • Information
    • Mietzuschüsse
    • soziale Zumutbarkeit
    • Übernahme von Umzugskosten
    • Verdienstsicherung
    • Wohnortwechsel
    • Zumutbarkeit
  • Umstrukturierungsvorbehalt
  • Umwandlung
    • § 613a Abs. 1 u. 4-6 BGB als Auffangtatbestand
    • als wirtschaftliche Angelegenheit
    • arbeitsrechtliche Bestimmungen
    • Eintragung in das Register
    • Informationen für den Wirtschaftsausschuss
    • Informationsanspruch
    • Informationsrechte
    • Informationsrechte (der Interessenvertretung)
    • Integrations- und Strukturkonzept
    • kein Abschluss neuer Arbeitsverträge
    • Mindestangaben über die Folgen der Umwandlung für die Arbeitnehmer und ihre Vertretungen
  • Regelungsmöglichkeiten
    • Überblick über den Regelungsbedarf
    • Umwandlungsarten
    • Umwandlungsrelevante Informationen für den Wirtschaftsausschuss
  • Umwandlungsarten
  • Umwandlungsgesetz
  • Umwandlungsvertrag
    • Informationsanspruch
    • Mindestangaben über die Folgen der Umwandlung für die AN und ihre Vertretungen
    • Mindestinhalt (des Umwandlungsbeschlusses)
    • Zuleitungspflicht
  • Unternehmen
    • neu gegründetes
  • Unternehmensfortführung durch die Belegschaft
  • Unternehmenskrisen
    • Erfolgs- und Rentabilitätskrise
    • Liquiditätskrise
    • Strukturkrise
  • Unternehmensplanung
    • Investitions- und Personalplanung
    • Investitionsplanung
    • mittel- und kurzfristige Planung
    • Personalplanung
    • Planung einer Betriebsänderung
    • Planungsverlauf
    • strategische
    • Umsatz- und Kostenplanung
  • Unternehmensrechtliche Strukturveränderungen
    • Regelungsbedarf und Regelungsmöglichkeiten
  • Unternehmensspaltung

V

  • Veräußerung der Unternehmensanteile sharedeal
  • Verhandlungen
    • Beendigung
    • Beendigung der Verhandlungen
    • Durchführung der Verhandlungen
    • Einsatz möglicher Machtmittel
    • Einschalten der Bundesagentur für Arbeit als Vermittler
    • Einschalten des Vorsitzenden der Geschäftsführung der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit
    • Einschaltung der Einigungsstelle
    • Grundsätze der Verhandlungsführung
    • Kompromisslinien
    • Machtmittel des Betriebsrats
    • mögliche Kompromisslinien
    • Paketlösungen
    • Rollen- und Aufgabenverteilung
    • Rollenverteilung
    • Scheitern der Verhandlungen
    • Verhandlungsdelegation
    • Verhandlungstaktik
    • Verhandlungsziele des Betriebsrats
    • Vorbereitung der Verhandlungsgespräche
    • Zeitplan für die Verhandlungen
  • Verhandlungsergebnisse
    • Erläuterungen und Wertungen der
    • Information über die Ergebnisse der Verhandlungen
  • Verhandlungskonzept des BR
    • Gegenkonzept
    • Vorschläge für den Interessenausgleich
    • Vorschläge für den Sozialplan
  • Verhandlungsphase
    • Handlungsbedarf
    • Handlungsbedarf und Handlungsspielräume des Betriebsrats
    • Handlungsspielräume
    • inhaltliche und strategische Vorbereitung
  • Verhandlungsziele
    • geplante Betriebsänderung zeitlich zu verschieben
    • geplante Betriebsänderung zu verändern
    • geplante Betriebsänderung zu verhindern
    • Nachteile auszugleichen
  • Verkauf von Betrieben oder Betriebsteilen
  • Verlegung des Betriebes
  • Vermögensübertragung
    • beteiligte Rechtsträger
    • Informationsrechte der Interessenvertretung bei Umwandlung
    • Mindestinhalt des Umwandlungsbeschlusses
    • Teilübertragung
    • Vollübertragung
  • Vermutung eines gemeinsamen Betriebes bei Unternehmensspaltung
  • Vermutung eines Gemeinschaftsbetriebes
  • Verschmelzung
    • durch Aufnahme
    • Schritte zur Verschmelzung
    • Verschmelzung durch Aufnahme
    • Verschmelzung durch Neugründung
    • verschmelzungsfähige Rechtsträger
    • Zusammenschluss von Unternehmen
  • Verschmelzung durch Aufnahme
  • Verschmelzung von Unternehmen
    • Schritte zur Verschmelzung
    • Verschmelzung durch Aufnahme
    • verschmelzungsfähige Rechtsträger
  • Versetzung
    • Mitbestimmungsrecht des BR
    • Wohnortwechsel
    • Zumutbarkeit
    • Zumutbarkeitskriterien
  • Verzögerungstaktik
    • umfangreiche Informationsanforderungen
  • Vorbereitung der Verhandlungsgespräche
    • Einsatz möglicher Machtmittel
    • Festlegung von Kompromisslinien
    • Gesprächsvorbereitung
    • Rolle des Verhandlungsführers
    • Überlegungen zu möglichen Paketlösungen
    • Verhandlungsdelegation und deren Rollen- und Aufgabenverteilung
    • Verhandlungstaktik und mögliche Kompromisslinien
    • Zeitplan für die Verhandlungen
  • Vorruhestandsmodell
    • Beispielrechnung
  • Vorzeitpensionierung
    • Beispiel

W

  • Weiterbeschäftigung
    • Unternehmensgefährdung
    • zumutbares Arbeitsverhältnis
    • Zumutbarkeitskriterien
  • Wesentliche Nachteile
    • Beispiel
  • Wesentlicher Betriebsteil
  • Wirtschaftliche Nachteile für den Verlust des Arbeitsplatzes
    • Minderung der gesetzlichen Altersrente
    • Nettolohneinbuße im nachfolgenden Arbeitsverhältnis
    • Nettolohneinbuße während der Arbeitslosigkeit
    • Verlust bzw. Minderung der betrieblichen Altersversorgung
    • Verlust sonstiger materieller Leistungen
  • Wirtschaftliche Vertretbarkeit eines Sozialplans
    • Kennzahlen
    • Kennzahlensysteme
    • Kosteneinsparungen der Betriebsänderung
    • Zeitpunkt für die Prüfung
  • Wirtschaftliche Vertretbarkeit eines Sozialplanvolumens
    • Beweislast
    • Sozialplanrückstellung
    • steuerliche Überlegung
  • Wirtschaftsausschuss
  • Wirtschaftskennzahlen
  • Wirtschaftsprüferbericht

Z

  • Zumutbarkeit
  • Zuordnung der Arbeitnehmer in einem Interessenausgleich
  • Zusammenlegung mit anderen Betrieben
  • Zusammenlegung zwischen Betrieben
  • mehrerer Unternehmen
  • Zuschüsse
    • Antragsberechtigter
    • Empfänger
    • Gewährung von
    • Voraussetzungen
    • zu Sozialplanleistungen
  • Zuständigkeit
    • Beauftragung
    • Betriebsrat
    • Gesamtbetriebsrat
    • Konzernbetriebsrat