Forschungs- und Beratungsstelle für betriebliche Arbeitnehmerfragen

Verschlüsselung

Warum verschlüsseln?

Ein E-Mail ist wie eine Postkarte: Nicht nur der Briefträger kann sie lesen, sondern auch viele Personen zwischen Absender und Empfänger. Bei E-Mails können z.B. die diversen Computer- und Netzwerk-Administratoren, Postmaster und staatliche Stellen Ihre E-Mails lesen.

Das Betriebsverfassungsgesetz (§ 79 BetrVG) und die Personalvertretungsgesetze verpflichten jedes Betriebsrats- bzw. Personalratsmitglied zur Vertraulichkeit.

Formal betrachtet können eine ganze Reihe von Informationen (z.B. Zahlen des Wirtschaftsausschuss, Daten zu Sozialplänen oder Informationen über z.B. die Konfiguration von  IT-Systemen ) die über das Internet zugeschickt werden, auch als Verstoß gegen diese Vorschrift angesehen werden. Für Betriebsratsmitglieder kann ein solcher Verstoß gravierende Folgen haben. Dies ist aber nicht nötig.

Deshalb schicken Sie sensible Daten und Informationen verschlüsselt an forba. Nur wir können die von Ihnen verschlüsselten Daten entschlüsselnund lesen. Zur Verschlüsselung benötigen Sie den sogenannten "öffentlichen" Schlüssel des Empfängers (hier forba oder eines forba-Mitarbeiters), also einen Schlüssel, den jedermann kennen darf (und soll), und der nur abgehende Mails verschlüsselt. Der Empfänger kann diese Daten dann mit seinem privaten Schlüssel - den niemand anderes kennt - entschlüsseln.

forba verschlüsselt

Wir setzen die Software "Gpg4win" ein. Gpg4win ist ein kostenloses Programm, das im Auftrag des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entwickelt wurde

Damit können E-Mails, Dateien und ganze Datei-Ordner ver- und entschlüsselt werden. Die Integrität (Unverändertheit) und Herkunft (Authentizität) der verschlüsselten Informationen können mittels digitaler Signaturen gesichert und überprüft werden. Alle Dialoge sind vollständig in deutscher Sprache verfügbar.

Durch die Windows-basierte Oberfläche ist das Programm einfach zu installieren und zu bedienen. Auf der Webseite von Gpg4win finden Sie Bilddrucke, die Funktionen und Oberfläche des Programms darstellen. Nur für die Installation benötigen Sie Administrationsrechte auf dem Rechner.

Unsere Schlüssel

Unsere PGP-Schlüssel finden Sie mittels Eingabe von Vor- und Nachname zum Beispiel über diesen Server: http://pgpkeys.mit.edu:11371

Unsere öffentlichen Schlüssel finden Sie hier auf forba.de .