Forschungs- und Beratungsstelle für betriebliche Arbeitnehmerfragen

Wirtschaftsausschuss und Betriebsrat

Inhaltsverzeichnis

Einleitung: Orientierungshilfen für die Arbeit im Wirtschaftsausschuss

Teil A – Umgang mit wirtschaftlichen Daten und Informationen - die praktische Arbeit des WA

  1. Mitbestimmung und wirtschaftliche Informationen
    1. Informationen als Grundlage der BR-Arbeit
    2. Die besondere Bedeutung wirtschaftlicher Informationen für die BR-Arbeit
    3. Informationsfunktion, Beratungsfunktion, Servicefunktion
    4. Der Zeitbezug wirtschaftlicher Informationen
    5. Informationsstrategien des Unternehmers
  2. Unternehmensinterne Informations- und Planungssysteme
    1. Das Informationssystem des Unternehmens - Welche Unterlagen zu den wirtschaftlichen Angelegenheiten gibt es eigentlich?
    2. Das Planungssystem im Unternehmen
      1. Planung der wirtschaftlichen Angelegenheiten
      2. Was wird geplant? Zusammenhang der Teilpläne
      3. Wie wird geplant? Organisation der Planung
      4. Wer plant? Controlling als wesentliche Planungsinstanz
      5. Teilbereich Investitions- und Finanzplanung
      6. Teilbereich Personalplanung
      7. Operative und strategische Planung
  3. Aktuelle wirtschaftliche Daten - Berichtswesen und Controlling-Ist-Rechnungen
    1. Controlling-Vergleichs-Tableau
    2. Kurzfristige Erfolgsrechnung, Betriebsergebnisrechnung
    3. Deckungsbeitragsrechnung (DBR)
  4. Externe Informationspflichten - Der Jahresabschluss
    1. Die einzelnen Bestandteile des Jahresabschlusses und der Lagebericht
      1. Überblick über Inhalt und Aufbau des Jahresabschlusses
      2. Bilanz
      3. Gewinn- und Verlustrechnung (Guv)
      4. Anhang
      5. Lagebericht
    2. Bewertungsprobleme bei der Bilanzierung
    3. Rechnungslegungs-, Prüfungs- und Veröffentlichungspflichten
    4. Der Wirtschaftsprüferbericht
    5. Was ist Bilanzpolitik?
      1. Begriff und Zielsetzungen
      2. Bilanzpolitik vor dem Bilanzstichtag
      3. Bilanzpolitik nach dem Bilanzstichtag
      4. Gewinnverschiebungen bei mehreren beteiligten Unternehmen
    6. Auswertung und Behandlung des Jahresabschlusses durch den WA
      1. Qualifikation der WA-Mitglieder
      2. Sichtung und formale Prüfung
      3. Aufbereitung und Auswertung
      4. Stille Reserven
  5. Berichtswesen für Arbeitnehmervertreter - Arbeit mit Kennziffern
    1. Wozu dient ein Kennziffernsystem?
    2. Aufbau eines Kennziffernsystems
      1. Grundsätze zum Aufbau
      2. Entwicklung des Kennziffernsystems
      3. Einführung eines Kennziffernsystems
      4. Datenbeschaffung und Aufbewahrung der Daten
    3. Ausgewählte Techniken zur Erstellung von Kennziffern
      1. Erstellung von Vergleichszahlen
      2. Prozentuale Werte
      3. Angabe von Werten in Prozent gegenüber dem Ausgangsjahr
      4. Sonstige Verknüpfungen von Daten
      5. Planziffern für Interessenvertreter
      6. Grafische Aufbereitung
    4. Kennziffernkatalog
      1. Erstellung eines Kennziffernkataloges
      2. Beschäftigtenzahl und Beschäftigtenstruktur
      3. Einkommen
      4. Arbeitsbedingungen
      5. Qualifikation, Aus- und Weiterbildung
      6. Soziale Leistungen und Sozialeinrichtungen
      7. Mitbestimmung
      8. Leistungsentwicklung
      9. Erfolgsentwicklung
      10. Mittelverwendung
      11. Finanzierung
      12. Umwelt
      13. Hinweise auf mögliche Kennziffern
      14. Muster eines Kennziffernkatalogs

Teil B – Organisatorische und rechtliche Fragen der Arbeit des WA

  1. Errichtung, Zusammensetzung und Amtszeit des WA
    1. Voraussetzungen für die Errichtung des WA
      1. Allgemeine Bestimmungen
      2. Errichtung des WA auf Unternehmensebene
      3. Beschäftigtenzahl im Unternehmen
      4. Errichtung des WA durch den bestehenden BR/GBR
      5. Errichtung des WA bei internationalen Unternehmen
    2. Bestellung, Zusammensetzung und Amtszeit
      1. Größe und Zusammensetzung des WA
      2. Bestellung der WA-Mitglieder
      3. Auswahl der WA-Mitglieder: fachliche und persönliche Eignung
      4. Amtszeit der WA-Mitglieder
      5. Ende der Mitgliedschaft und Abberufung von WA-Mitgliedern
    3. Übertragung der Aufgaben des WA auf einen Ausschuss des BR/GBR
      1. Übertragungsbeschluss
      2. Zusammensetzung und Wahl
    4. Streitigkeiten über die Errichtung, Zusammensetzung und Amtszeit des WA
  2. Organisation und Geschäftsführung des WA
    1. Sitzungen des WA
      1. Einführung
      2. Sitzungsplanung des WA
      3. Vor- und Nachbereitung der Sitzung des WA
      4. Sprecher/-in des WA
      5. Einladung zu den Sitzungen des WA
      6. Leitung und Durchführung der Sitzung
      7. Teilnahmepflicht des Unternehmers an den Sitzungen des WA
      8. Teilnahmerecht Dritter an den Sitzungen des WA
    2. Hinzuziehung von Sachverständigen
      1. Hinzuziehung von Sachverständigen für den WA
      2. Hinzuziehung von Sachverständigen für den besonderen Ausschuss des BR/GBR
    3. Protokollführung
    4. Geschäftsführung und Rechtsstellung der Mitglieder des WA
      1. Geschäftsordnung des WA
      2. Schulung der Mitglieder des WA
      3. Rechtsstellung der Mitglieder des WA und besonderer Kündigungsschutz
      4. Personelle und sachliche Ausstattung des WA
    5. Streitigkeiten über Organisation und Geschäftsführung des WA
  3. Rechte des WA auf Unterrichtung und Beratung über wirtschaftliche Angelegenheiten
    1. Aufgaben des WA
    2. Unterrichtung des WA durch den Unternehmer
      1. Rechtzeitige Unterrichtung des WA
      2. Umfassende Unterrichtung des WA
      3. Vorlage der erforderlichen Unterlagen
      4. Aushändigung der Unterlagen?
      5. Auswirkungen auf die Personalplanung
    3. Wirtschaftliche Angelegenheiten
    4. Beratung des WA mit dem Unternehmer
      1. Zeitpunkt und Umfang der Beratung
      2. Initiative des WA
      3. Unterrichtung und Beratung wirtschaftlicher Angelegenheiten mit WA und BR/GBR
    5. Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse
      1. Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse
      2. Konkreter Gefährdungstatbestand
      3. Schweigepflicht der WA-Mitglieder
    6. Erläuterung des Jahresabschlusses
      1. Beteiligung des BR/GBR
      2. Jahresabschluss und dazugehörende Unterlagen
      3. Umfang und Zeitpunkt der Erläuterung
    7. Abstimmung des Vierteljahresberichts mit WA und BR/GBR
    8. Bericht des WA an den BR/GBR
    9. Streit über die Unterrichtungs- und Beratungspflicht des Unternehmers
      1. Durchsetzung der Unterrichtungs- und Beratungsrechte: Einigungsstelle oder arbeitsgerichtliches Beschlussverfahren?
      2. Das Beschlussverfahren (§§ 2a, 80 ff. ArbGG)
      3. Das Einigungsstellenverfahren (§109 BetrVG)
      4. Das Ordnungswidrigkeitsverfahren

Anhang

Geschäftsordnung des WA (Muster)

Literaturverzeichnis

Stichwortverzeichnis